Username: 
Passwort: 


September - 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 23 24
25 26 27 28 29 30  

Sie befinden sich hier: Motivgemeinschaft » Sammelgebiete » Postwertzeichen »

Arten der Postwertzeichen des Roten Kreuzes

Als erste Rot-Kreuz Briefmarke wird allgemein die portugiesische Portofreiheitsmarke aus dem Jahr 1889 angesehen.


Aushilfsausgaben

Aushilfsausgaben zugunsten für das Rote Kreuz.

Aushilfsmarken sind Postwertzeihen, die zeitweilig – mit einer besonderen Kennzeichnung – für einen anderen als ursprünglich Vorgesehenen Zweck verwendet werden.

Türkei 1916
Monaco 1914 und Niederlande 1943/44 mit Durchlochung

Sonderbriefmarkenausgabe

Sonderausgaben sind Briefmarkenausgaben die auf einen besonderen Anlass vom Roten Kreuz hinweisen.


Wohlfahrtsausgaben

Wohlfahrtsausgaben für das Rote Kreuz und dem Roten Halbmond.

Wohlfahrs- Wohltätigkeitsausgaben sind Sonderausgaben von Postwertzeichen mit einem Zuschlag für karitative Zwecke.

Die erste Wohltätigkeitsmarke gab die Postverw. Belgien am 03. Okt. 1914 heraus.


Zwangszuschlagsmarken

Zwangszuschlagsmarken zugunsten des Roten Kreuzes / Roter Halbmond.

In diversen Ländern geben die nationalen Postverwaltungen Zwangszuschlagsmarken für karitative Organisationen heraus, somit auch für das Rote Kreuz und den Roten Halbmond.


Portofreiheitsmarken

Portofreiheitsmarken für das Rote Kreuz.

Portofreiheitsmarken sind zur Marken zur Kennzeichnung gebührenfreier Beförderung.


Sonderstempel

Rotes Kreuz-Sonderstempel.

Sonderstempel sind Poststempel mit einem Text- oder Bildnachweis auf einen bestimmten Anlass.


Markenhefte Rotes Kreuz

Markenhefte werden erstellt um Postbenutzern einen angemessenen Vorrat zu ermöglichen.


Rotkreuz-Markenheftchen

Die verausgabten Rotkreuz- Markenheftchen sind reine Privatausgaben vom Deutschen Roten Kreuz.


Markensets

"Markensets" Markenhefte Rotes Kreuz.

Seit Oktober 2005 bringt die Deutsche Post Markenhefte (Markensets) mit Wohlfahrtsmarken heraus.


Gemeinschaftsausgaben

Bei Gemeinschaftsausgaben handelt es sich um Postwertzeichen-Ausgaben, die von mehreren nationalen Postverwaltungen zu einem bestimmten Anlass herausgegeben werden.


Ersttagsbriefe (FDC)

FDC (First Day Cover) = Briefumschläge mit einem aussagefähigem Bild- und Texteindruck zu besonderen Anlässen, bezogen auf die Sondermarke mit Tages- oder Sonderstempel.


Bedarfsbelege

Bedarfsbelege vom Roten Kreuz.


Werbung durch Poststempeleinsätze für das Rote Kreuz

Die Stempel finden wir links und rechts neben den Tagesstempel. Auch bei Rollenstempel finden wir Werbestempeleinsätze.


Absenderfreistempel vom Roten Kreuz

Der Absenderfreistempel setzt sich aus dem Ortstempel, dem Wertrahmen mit Wertangabe und der Absenderangabe bzw. dem Werbetext zusammen.


Bedarfsbelege vom Roten Kreuz "FRANKIT"

Diese neue Form „FRANKIT“ = Absenderfreistempel setzt sich aus dem Matrix-Code, dem Klartextbereich und der Absenderangabe bzw. dem Werbetext zusammen.

Diese Seite drucken Diese Seite als Tipp an einen Freund senden Sitemap / Inhalt der Motivgemeinschaft Rotes Kreuz




Motivgemeinschaft Rotes Kreuz e.V. | Webdesign: Christian Schönherr