Username: 
Passwort: 


Oktober - 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31  

Sie befinden sich hier: Motivgemeinschaft » Verwandte Themen » Ärtzefunkdienst »

Ärztefunkdienst in Österreich

Die medizinische Versorgung der Bevölkerung ist eine der wichtigsten Komponenten im Sozialsystem moderner Staaten. Die örtliche Distanz zwischen Patient und Arzt ist ein damit verbundenes Problem, das durch die Einrichtung eines Ärztefunkdienstes in Österreich vor nunmehr 25 Jahren gelöst wurde. Damit ist die jederzeitige ärztliche Hilfe garantiert, d.h. zu jeder Tages- und Nachtzeit, sowie an Wochenenden und Feiertagen. Die Einrichtung eines Ärztefunkdienstes auf Initiative von OMR Dr. Hermann Leitner in Zusammenarbeit mit der Ärztekammer für Kärnten setzte 1968 den Beginn dieser lebensrettenden Einrichtung. Heute ist die medizinische Versorgung über Ärztefunk bundesweit garantiert und der Ärztefunk über eine einheitliche Rufnummer 141 jederzeit erreichbar.

Diese Seite drucken Diese Seite als Tipp an einen Freund senden Sitemap / Inhalt der Motivgemeinschaft Rotes Kreuz




Motivgemeinschaft Rotes Kreuz e.V. | Webdesign: Christian Schönherr